Vorschriften zur Einreise in die USA

Prüfen Sie im voraus, ob Sie alle nötigen Unterlagen haben ohne die Sie nicht nach die USA fahren können.

Fragen Sie sich um, ob Sie die Bedingungen für visumfreien Eintritt erfüllen, andernfalls benötigen Sie ein Visum.

Air Serbia trägt keine Verantwortung für Vollständigkeit und Genauigkeit der auf diese Seite dargestellten Inhalte. Wir machen viel Mühe, um aktuelle Informationen darzustellen. Wir betonen, dass wir keinen Einfluss an Bearbeitung und Änderungen der oben genannten Informationen haben.

ESTA Reisegenehmigung

Die Bürger der visumfreien Länder Visa Waiver Program fahren visumfrei in die USA in einer Dauer von 90 Tagen. Aber sie müssen einen Antrag für elektronische Reisegenehmigung einreichen (Electronic System Travel Authorization – ESTA) und Bedingungen der erwähnten Programms erfüllen. Ohne eine ESTA-Genehmigung können diese Reisenden ins Flugzeug in die USA einsteigen. Die Fluggesellschaft trägt eine Verantwortung zum Prüfen der Reiseinformationen betreffs der ESTA-Genehmigung.

Sie müssen den Antrag via Internet mindestens 72 Stunden vor Abflug einreichen. Der Antrag gilt für mehrere Einreisen in einer Dauer von zwei Jahren mit einer Bedingung Ihr Pass sei mittlerweile gültig. Für eine ESTA-Eintragung bezahlen Sie ein Gebühr von US$14. Wir raten, dass Sie die Einreisgenehmigung abdrucken und mitnehmen.

Melden Sie sich via Internet zur ESTA-Genehmigung an oder aktualisieren Sie Ihre Angaben

Mehr Informationen zur ESTA-Genehmigung (pdf)

Die häufigste Fragen zum visumfreien Programm

Automatisierte Passkontrolle (APC)

Die APC steht nur für die Bürger der USA, Kanada und des visumfreien Programms zur Verfügung. Dieses Programm ermöglicht einen visumfreien Eintritt für Touristen und Geschäftsreisenden, die sich bis 90 Tagen in die USA aufhalten (Reisenden mit dem Visum oder grüner Karte können sich nicht für die APC anmelden).

Um ein APC-Verfahren nutzen zu können, müssen die dafür bedingungserfüllende Reisenden einen biometrischen Pass besitzen, gültige ESTA-Registration (elektronische Einreisegenehmigung), in digitaler Form erfüllte Zolldeklaration und mindestens einen Eintritt in die USA seit 2008. Für die Bürger der visumfreien Programms ist auch ein Fingerabdruck nötig. Personen mit amerikanischem oder kanadischem Pass, sowie ausländische Besucher mit visumfreiem Programm können sofort an APC-Schalter zutreten.

Mehr Informationen zur APC

Für die Einreise in die USA müssen Sie im Besitz eines biometrischen Reisepasses sein. Der Pass oder ein anderer Reiseausweis soll während Ihrer ganzen Reise gültig sein. Für zusätzliche Informationen zu den Passbedingungen bitte besuchen Sie die Internetseite Homeland Security

Wichtiges für serbische Bürger: Serbische Bürger müssen den roten Pass zum automatisches Ablesen haben. Wenn Sie einen Urlaub vorhaben, beachten Sie darauf, dass die Kinder auch einen roten Pass haben müssen, um in die USA einreisen zu können.

Wir raten, dass Sie eine Botschaft oder ein Konsulat ihres Reiselandes zu kontaktieren, um sich von gültigen Bedingungen nach Visum und Landeintritt umzufragen. Eine Liste der Kontaktadressen finden Sie auf Internetseite des Außenministeriums der USA

Am Eintrittsort werden alle Reisenden auf digitale Fingerabdruck geprüft und werden auch digital fotografiert. Beförederungssicherheit (Transport Security Administration – TSA) rät ihren Reisenden den Gepäck nicht abzuschließen, damit die manuelle Kontrolle durchführen kann. Eine Einfuhr der Nahrungsartikel unterliegt strengen Regeln und zahlreichen Begrenzungen.

Informationsameln von dem Reisenden vor dem Abflug (API)

Alle Fluggesellschaften sind verpflichtet, alle persönliche Daten ihrer Reisenden an Flügen nach Amerika, aus Amerika oder Amerika als Durchreiseland anzumerken, und diese an amerikanischem Sicherheitsministerium oder Beförderungssicherheit (TSA) zu senden. Die Daten werden vor dem Abflug, spätestens im Moment der Fluganmeldung gesammelt. Um das Schlangestehen an Schaltern der Fluganmeldung zu vermeiden, senden Sie uns bitte die nötigen Daten vor dem Abflug.

Informationen von dem Reisenden vor dem Abflug sollten zugestellt werden, indem Sie:

  • Ihre Angaben bei Reservierung eintragen

  • Reiseagentur kontaktieren

  • Ihre Angaben dem Fluganmeldungsbeschäftigten am Abflugsflughafen mitteilen

Falls Sie in Amerika auf einen andern Flug umsteigen, die Sie außerhalb der USA führt, schreiben Sie bei Adresseneintrag Transit nach nichtamerikanischem Territorium und die Flugnummer, an dem sie umgestiegen sind, ein. Falls Sie eine Kreuzfahrt machen, tragen Sie bitte Transit an der Kreuzfahrt mit dem Schiffsnamen und/oder Stadt auf/in Sie mit Ihrer Kreuzfahrt beginnen, ein.

Übernehmen und erfüllen Sie Informationszelltel vom Reisenden vor dem Abflug (API) (pdf, 1.72 MB) →

Amerikanische Behörden nutzen diese Angaben zur Terrorismusbekämpfung und anderen internationalen schweren Straftaten. Diese und andere Daten können bei der Prüfung der Reisendenliste benutzt werden, die in Beziehung mit Risiken in Luftsicherheit gesetzt werden. Die so erhaltene Daten werden 15 Jahren aufbewahrt und können an anderen Organen weitergeleitet werden. Die an bestimmten Fall gebundene Daten können auch länger aufbewahrt werden, beziehungsweise bis der Fall oder Durchsuchung archiviert werden.

Politik des sicheren Flugs

Die Sicherheitsbeförderung (TSA) verlängt, dass Sie Ihren vollen Namen, Geburtsdatum und das Geschlecht im Ziele der Listendurchsuchung der Reisenden unter besonderer Aufsicht angeben, gemäß 40 U.S.C, Kapitel 114, Gesetz der Nachrichtenreform und Terrorismusvorbeugung aus dem Jahre 2004, und 49 C.F.R., Teilen 1540 und 1560. Sie können auch Verbesserungsnummer eingeben (Redress Number), wenn Sie sie haben. Wenn Sie Ihren vollen Namen, Geburtsdatum und das Geschlecht nicht anführen, kann Ihnen eine Beförderung oder Eintritt zum Boardingraum entzogen werden. TSA kann die von Ihnen angeführten Daten an Behördenorganen, Nachrichtendiensten und anderen Organen zustellen, gemäß ihrem veröffentlichten System zur Evidentionszustellung. Mehr Informationen über die TSA- persönliche Datenpolitik oder mehr über System zur Evidetionszustellung und Einflussbewertung auf Privatsphäre, besuchen Sie bitte die Internetseite der TSA: www.tsa.gov

Wir haben eine Pflicht, Informationen über unsere Reisenden an TSA spätestens 72 Stunden vor dem Abflug zuzustellen. Falls Sie Ihre Reise über eine Reiseagentur reservieren, stellen Sie sie auf jeden Fall Ihre Daten zu.

Reisen Sie nach einem anderen Land?

Jedes Land hat ihre eigenen Vorschriften, die Eintritt der fremden Bürger auf ihr Territorium regulieren, aber es gibt auch allgemeine Regel, die weltweit gelten. Detaillierte Informationen finden Sie unter:
Allgemeine Vorschriften zur Einreise in die andere Länder →