Air Serbia

Handgepäck

Packen Sie in Ihr Handgepäck alles ein, was Sie für eine kurze Reise brauchen oder alle Sachen, für die es keinen Platz mehr im Koffer gab und nehmen Sie diese mit sich in die Passagierkabine mit.

In das Flugzeug können Sie kostenlos ein Stück Handgepäck einbringen, egal ob das ein Rucksack, eine kleine Reisetasche oder ein Koffer ist. Ihr Handgepäck wird mit einem blauen Anhänger gekennzeichnet und nach dem Boarding müssen Sie es in das Gepäckfach über Ihrem Sitz verstauen. Es ist wichtig, dass das Handgepäck das erlaubte Gewicht und Dimensionen nicht überschreitet. Für detailliertere Informationen schauen Sie sich die Tabelle unten an.

Business-Class

12+ Jahre

2-12 Jahre


1 Reisetasche (max)

2 Reisetasche (max)
Abmessungen des Gepäcks
(inklusive Handgriffe, Taschen und Rollen)
40 × 23 × 55 cm (Länge × Breite × Höhe)

Bemerkung

  • Kinder, die jünger als 2 Jahre sind, haben kein Recht auf Handgepäck, außer klappbarem Kinderwagen oder Babyschale in Form einer festen Babyschale eines Korbs und Babynahrung, die während des Flugs erforderlich ist.

ZUSÄTZLICHES HANDGEPÄCK

Sie können noch ein zusätzliches kleines Stück Gepäck oder einen Gegenstand mit sich nehmen, der unter Ihrem Sitz verstaut werden kann, wenn er das Gewicht aus der Tabelle unten nicht überschreitet.

Business-Class

12+ Jahre

2-12 Jahre


1 Reisetasche (max)

1 Reisetasche (max)

Dieses Stück Gepäck kann Folgendes sein:

In das Flugzeug können Sie auch Folgendes mitnehmen:

Artikel wie z.B. Konferenzmappen, Tabletgeräte, Handys und Smartphones usw. und Beutel mit Duty-Free-Waren, Zeitungen, Bücher und andere Literatur werden nicht als separate Artikel verstanden und müssen in das Handgepäck oder in das zusätzliche Stück Handgepäck eingepackt sein.

In das Flugzeug dürfen Sie nicht das Samsung Galaxy Note 7 Smartphone mitnehmen, auch nicht als Teil des Handgepäcks oder des aufzugebenden Gepäcks, da in manchen von diesen Smartphones fehlerhafte Lithium-Ionen-Akkus eingebaut sind, die ein Risiko vor Entflammung und Brand darstellen.

Wir bitten Sie, faltbare Kinderwagen und Rollstühle dem Personal am Flughafen beim Check-In-Schalter oder am Flugsteig zu zeigen. Beide Arten von Wagen werden im Frachtraum des Flugzeugs ohne zusätzliche Gebühr transportiert.